Veranstaltungstipps

Im Gespräch am 24. April 2017 - Martin Haug trifft Lua Leirner

Lua Leirner ist multikulturell aufgewachsen, in Südfrankreich, Brasilien und Deutschland. Seit 2003 lebt und arbeitet die Gestalterin und Fotografin in Basel und leitet regelmässig Museumsführungen. Lua ist schwerhörig  und vielsprachig - sie spricht Portugiesisch, Deutsch, Englisch und kommuniziert in Gebärdensprache auf Hochdeutsch und Schweizerdeutsch. Sie tritt als  Künstlerin in Theater- und Tanzperformances in Deutschland und der Schweiz auf. Lua erzählt, wie sie ihre Begabungen lebt, welche Hindernisse unsere Gesellschaft einem schwerhörigen Menschen dabei in den Weg stellt, warum sie den Kontakt mit Menschen und der Natur braucht und warum sie nie aufhören wird, leidenschaftlich für ihre beruflichen und persönlichen Anliegen zu kämpfen.

Montag, 24. April 2017 | 18:15 bis 19:30 Uhr
Druckereihalle im Ackermannshof
St. Johanns-Vorstadt 19–21, 4056 Basel
Eintritt frei, Kollekte

www.philosophicum.ch

Kurse für Arbeitgeber im Umgang mit Mitarbeitenden mit einer psychischen Problematik

Die Führung von Mitarbeitern mit einer psychischen Belastung oder Erkrankung bedeutet eine grosse Herausforderung
ür Vorgesetzte und Personalverantwortliche. Die Situationen sind oft komplex, und einfache Lösungen gibt es nicht.
Als Fachstelle für Themen rund um psychische Belastungen und Erkrankungen bietet die Stiftung Rheinleben folgende
Weiterbildungen für Vorgesetzte und Personalverantwortliche an:

Einführungskurs: Führungskompetenz im Umgang mit belasteten Mitarbeitern

Vertiefungsworkshop A: Belastungen bei Mitarbeitern erkennen und professionell handeln

Vertiefungsworkshop B: Spezielle Führungsanforderungen bei Mitarbeitern mit einer psychischen Auffälligkeit oder Erkrankung

 
 
by Dr. Radut