Lancierung "die CHARTA" Aargau

 Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen

Einladung zum Arbeitgeberanlass: Lancierung "die CHARTA - Arbeit für Menschen mit Behinderung" im Kanton Aargau.

Dienstag, 27. Juni 2017 | 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr | Campus Brugg-Windisch der FHNW | Gebäude 1 (Audimax) | Klosterzelgstr. 2, 5210 Windisch

 


Behinderung in der Arbeitswelt neu denken

Qualifizierte Arbeitskräfte sind eine wertvolle Ressource. Eine erfolgreiche Personalpolitik baut daher auf alle Gruppen von Arbeitskräften. Menschen mit Behinderung werden im Arbeitsmarkt trotzdem selten berücksichtigt – «die CHARTA – Arbeit für Menschen mit Behinderung» nimmt diese Ressource ins Visier. Mit der CHARTA-Unterzeichnung nehmen Arbeitgebende aus dem Kanton Aargau eine Vorreiterrolle ein. Sie zeigen, dass Chancengerechtigkeit gegenüber Menschen mit Behinderung im ersten Arbeitsmarkt funktioniert



Programm:

16.00 Uhr Auftakt
Begrüssung Natalie Berger, Koordinatorin Diversity FHNW

Präsentation «die CHARTA – Arbeit für Menschen mit Behinderung»

16.30 Uhr Behinderung in der Arbeitswelt neu denken

Auf die Kernfragen zielen – im Gespräch sind:

Alex Hürzeler, Regierungsrat Kanton Aargau
Jörg Pfister, Rektor Zentrum Bildung, Präsident Aargauer Rektorenkonferenz bbag
John Steggerda, Präsident KABO Konferenz der Aarg. Behindertenorganisationen

Christine Egerszegi, Alt-Ständerätin
Philip Schneiter, Rechtsberatung Aargauische Industrie- und Handelskammer
Heinz Frei, Rennrollstuhlsportler, mehrfacher Paralympics-Sieger

Misha Kaufmann, Chef-Trainer HSC Suhr Aarau
Hanspeter Guarda, Geschäftsleiter Baumann Schaufelberger Kaiseraugst AG
Peter Lude, Vizeammann Bad Zurzach, Dr. phil. Fachpsychologe für Psychotherapie FSP

Viele reden darüber – diese Unternehmen handeln
Die ersten CHARTA-Unterzeichnenden aus dem Kanton Aargau

Offizielle CHARTA-Unterzeichnung

18:00 Uhr: Vernetzungs-Apéro

Juni 27th, 2017 10:00 PM   bis   5:30 PM

by Dr. Radut